top of page
  • AutorenbildAgi Szekely-Toth

Wie man ein Kinderzimmer voller Lego aufräumt



Das Aufräumen eines Kinderzimmers, besonders wenn es voller Lego ist, kann eine Herausforderung sein, aber es gibt ein paar Tipps, die helfen können.



1. Sortieren nach Farben oder Typen (oder Schmerzlevel…)


Ich glaube nicht an das Sortieren und Kategorisieren von Lego-Teilen… Leider werden Kinder Lego-Teile nie an ihren Platz zurücklegen, das ist eine unrealistische Erwartung an sie. Wir tun uns selbst am besten, wenn wir es uns leicht machen und sie am Ende des Spiels einfach in eine Schachtel/Box schaufeln.





2. Aufbewahrung


Am sinnvollsten ist es, zu sehen, welche Aufbewahrung am besten in den Raum passt, und diese zu verwenden. Es ist nicht schlecht, wenn sie stapelbar und flach sind, so dass man sie nicht unbedingt ausschütten muss, wenn man etwas sucht.

Natürlich ist es auch nützlich, ein paar Regale im Raum zu haben, in denen die Lego-Meisterwerke, die die Kinder gerade zusammengebaut haben, ausgestellt werden können.


3. Aufräumen


Aufräumen als Spiel gestalten: Mach das Aufräumen zu einem Spiel, indem du eine Zeitvorgabe setzt oder Belohnungen anbietest. Zum Beispiel: "Wie viele Gramm Lego-Teile kannst du in 10 Minuten sammeln?”


Regelmäßige Aufräumzeit festlegen: Leg eine regelmäßige Zeit fest, um das Kinderzimmer aufzuräumen, damit sich nicht zu viele Lego-Teile ansammeln.


Aufräumen gemeinsam machen: Mache das Aufräumen zu einer gemeinsamen Aktivität, an der Eltern und Kinder teilnehmen. Dies kann nicht nur effizienter sein, sondern auch Spaß machen und eine gute Gelegenheit bieten, Zeit miteinander zu verbringen.



Wie kann es sein, dass es auf der Welt immer noch keine Lego-Sammelroboter gibt?




Wenn du das Gefühl hast, dass du von einem Ordnungscoach profitieren könntest, schreib mir gleich oder buch online dein kostenloses Erstgespräch vor Ort! In nur einer Minute hast du den ersten Schritt zu einem aufgeräumten Zuhause getan!




Comments


bottom of page